Homepage der Sonnendrfer Oberlienz, Thurn und Gaimberg

Skitouren


Ausgangsort ist jeweils der Kreithof in 1.000 m oder die Dolomitenhütte in 1.600 m Seehöhe, welche mit dem PKW in geregelten Fahrzeiten erreicht werden kann, ab wo die einfache Skitour zur Karlsbaderhütte (2.260 m) im Hochwinter oft das Ziel ist. Aber auch der Auerling 2.000 m links davon unter der 800 m hohen Laserzwand ist immer eine leichte Tour wert. Wer etwas zulegen will, wird sich rund um die Karlsbaderhütte eine Scharte oder die Laserzwand (2.614 m) als Ziel ausählen, wo eine kurze Rinne an Felsen das Kriterium ist bevor der Schmidtsattel erreicht wird. Von dort nochmals eine kurze Querung, hinaus zur überdimensionalen Kanzel in 2.600 m.

 

In der Schattseite ist es die Ödkarscharte 2.596 m, welche allerdings im Hochwinter keine Sonne bekommt und deshalb einen ganz anderen Schneeaufbau hat. Erst im Spätwinter ergibt diese Seite wunderschöne Firntouren. vielleicht schon am Vormittag über das "Mohamedaner Kar" und "Kerschbaumer Törl" wieder in einer Steilabfahrt zurück in den "Laserzkessel" abfahren - etwas für Genussspechte, die früh aufstehen können. Im Allgemeinen ist es so, dass dieser Teil der Lienzer Dolomiten im gesamten Winter ein lohnendes Tourenziel ist, denn auch bei wechselhaftem oder schlechtem Wetter können einfache und kurze Routen sicher gemacht werden.

 

Andere Ziele rund um Lienz

Die Tagestouren ohne Hüttenübernachtung in der nahen und weiteren Umgebung von Lienz sind für den einfachen Tourengeher und Anfänger schöne lohnende Ziele. Besonders in Verbindung mit den Straßen und Liften. Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer.

 

 

Faschingalm – Steinermandl

 

Skitour auf der Sonnenseite des Lienzer Talbodens

Ausgangspunkt: Talstation 6er-Sesselbahn Faschingalm

Ziel. Steiner Mandl, Schoberköpfl oder Goisele

 

Vom Parkplatz der Faschingalm dient als Aufstiegsspur die alte Lifttrasse des Schleppliftes oder auch der Rand der präparierten Piste.

Erstes Ziel ist die ehemalige Liftstation des Schleppliftes Faschingalm. Weiter geht es dann am Kamm zum Steiner Mandl oder zum Schoberköpfl.

Herrliche Schitour mit viel Sonne u. herrlichem Rundblick zu den Lienzer Dolomiten u. in die Gipfel der Region Hohe Tauern.

Skitour auch für Anfänger!

 

 

 

 

Kontaktinformation