Gemeinde Gaimberg in Osttirol

Union Raiffeisen Gaimberg

Schwimmkurs der Sportunion Raiffeisen Gaimberg

Das Hallenbad in Lienz wurde nach 18monatiger Bauzeit Anfang Dezember 2016 neu eröffnet. Deshalb konnten wir in Zusammenarbeit mit der Wasserrettung Lienz heuer wieder einen Schwimmkurs im Hallenbad Lienz anbieten. Wir freuen uns sehr, dass 35 Kinder mit großem Ehrgeiz am heurigen Schwimmkurs teilgenommen haben. Diesmal wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt. Beim Kurs 1 wurde den Anfängern und den leicht Fortgeschrittenen das Element Wasser auf spielerische Weise näher gebracht und die richtigen Schwimmbewegungen erlernt. Beim 2. Kurs galt es, das Erlernte zu festigen und somit mehr Sicherheit und Selbstbewusstsein im Wasser zu entwickeln. Die TeilnehmerInnen dieses Kurses konnten Abschlussprüfungen in den einzelnen Kategorien ablegen.

Wir sind sehr stolz, dass sechs Kinder in der Kategorie „Frühschwimmer", 10 Kinder in der Kategorie „Freischwimmer", neun Kinder in der Kategorie „Fahrtenschwimmer" und fünf Kinder in der Kategorie „Allroundschwimmer" diese Prüfungen souverän bestanden haben. Die restlichen Kinder waren zu jung, um für eine Prüfung anzutreten; so war der heurige Schwimmkurs für diese Kinder eine tolle Vorbereitung auf das nächste Jahr. Am letzten Kurstag wurde an alle teilnehmenden Kinder eine Urkunde überreicht.

Alles in allem war der heurige Schwimmkurs wiederum eine gelungene Veranstaltung und ein großer Dank gilt der Wasserrettung Lienz mit ihren Mitarbeitern, die für einen unfallfreien und reibungslosen Ablauf des Kurses sorgten.

 

Gugelhupfrennen 2017

Nach dem großteils reibungslosen und unfallfreien Ablauf der Gaimberger Kinderskitage in der Weihnachtswoche, fand das traditionelle Gugelhupfrennen mit etwas Verspätung am Samstag, 18. März 2017 mit 42 aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf der Faschingalm statt. Bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein herrschte am Renntag somit traumhaftes Bilderbuchwetter. Den TeilnehmerInnen boten sich für diese Jahreszeit tolle Pistenverhältnisse. Tagesschnellste bei den Mädchen war mit einer Zeit von 58,04 sek. Emma Biedner, die Tagesbestzeit bei den Burschen markierte im heurigen Jahr Andreas Tscharnig mit 53,33 sek. Bei der Preisverteilung beim Vereinsheim in Gaimberg konnte Obmann Jürgen Biedner wiederum sehr viele Familien begrüßen und an jedes teilnehmende Kind einen Gugelhupf oder einen Kuchen überreichen. Wir gratulieren allen Wettkämpfern herzlich und bedanken uns bei den Mama´s und Papa´s für die vielen Meisterwerke der Backkunst.

Die Sportunion Gaimberg möchte sich bei allen freiwilligen Helfern und dem Mitveranstalter, der Sportunion Thurn, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, bedanken. Mit dem Gaimberger Gugelhupfrennen verabschieden wir uns aus einer von wenig Schnee geprägten Wintersaison, in der aber immerhin beachtliche Veranstaltungen ausgetragen werden konnten.

 

Ergebnisliste Gaimberg - Startgruppen

Ergebnisliste gesamt

 

  

Vereinsmeisterschaft Schi Alpin 2017

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften Ski Alpin fanden am 29. Jänner bei strahlendem Sonnenschein und super präparierter Piste statt. Das Rennen wurde wiederum gemeinsam mit der Union Raiffeisen Thurn durchgeführt.

Von den 52 angemeldeten Rennläufern/innen bestritten 49 Starter/innen den anspruchsvoll gesteckten Riesentorlaufkurs auf der Strecke „Innerer Pflug“.

Die Damenwertung gewann heuer die erst 12-jährige Emma Biedner mit einer tollen Zeit von 01:06,42 Minuten und sie sicherte sich damit den Vereinsmeistertitel bei den Damen. Die Tagesbestzeit (00:51,19 Minuten) erzielte einmal mehr Markus Duregger und er sicherte sich damit wie schon in den Vorjahren den Vereinsmeistertitel bei den Herren.

Der Mittelzeit bei den Damen kam heuer Annemarie Tiefnig mit 1:15,08 min. am nächsten; die Mittelzeit bei den Herren entschied Bgm. Bernhard Webhofer für sich. In der Mannschaftswertung nahmen heuer insgesamt 9 Mannschaften teil, und das Team „Endermesner“ mit Stefan, Philipp und Georg Webhofer konnte hier erneut den Sieg erlangen.

Die Preisverteilung fand am späten Nachmittag beim Vereinsheim in Gaimberg statt. Als Preise wurden wieder Medaillen und Pokale an die RennfahrerInnen und ein Geschenkskistl an die beiden Tagesschnellsten vergeben.

Ein aufrichtiger Dank an alle freiwilligen HelfernInnen (Zeitnehmern, Starter, Streckenposten, Kantinendienst) ohne diese eine solche Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

 

Ergebnislisten Vereinsmeisterschaft Schi Alpin

 

 

Kontaktinformation