Gemeinde Gaimberg in Osttirol

Jahreshauptversammlung der MK Gaimberg
Gemeindesaal Gaimberg
, 27.01.2017
, 20:00 Uhr

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung am 27.01.2017 im Gemeindesaal Gaimberg begrüßte Obmann Franz Webhofer alle anwesenden Mitglieder und Ehrengäste zu einer wahrlich historischen Jahreshauptversammlung, nämlich der letzten unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Christian Tiefnig. Dieser hat sein Amt nach 18 Jahren sehr erfolgreicher Tätigkeit an Thomas Frank übergeben. Der scheidende Kapellmeister hob die sehr erfolgreiche Teilnahme an verschiedenen Wertungsspielen als große Motivationsquelle über die vielen Jahre hervor und bedankte sich bei allen Musikantinnen und Musikanten für das entgegengebrachte Vertrauen, die Unterstützung und die schönen, kameradschaftlichen Stunden, die er als Trompeter und Kapellmeisterstellvertreter weiterhin genießen wird. Thomas Frank geht voller Freude an seine neue Aufgabe heran und ist sich bewusst, dass wohl noch nie ein Kapellmeister in Gaimberg einen so gut besetzten und ausgeglichenen Klangkörper übernehmen konnte. Durch den Kapellmeisterwechsel mussten auch andere Funktionen neu besetzt werden: Patrick Kollnig wird nun die Position des Kassiers bekleiden. Im Vorausblick auf die Marschwertung 2017 wurde Thomas Mandler zum Stabführer-Stellvertreter gewählt.

Natürlich wurden auch Berichte über das Vereinsjahr 2016 vorgetragen, in dem die MK Gaimberg 16 Mal zu den verschiedensten Anlässen ausrückte. Jugendreferentin Annika Webhofer berichtete von 14 MusikschülerInnen, die derzeit für die Musikkapelle in Ausbildung stehen. Sehr erfreulich ist, dass im Vereinsjahr 2017 gleich fünf neue JungmusikantInnen aktiv aufgenommen werden können: Emma Biedner, Jonas und Paula Webhofer an der Klarinette, Lea Neumair am Saxophon und Andreas Tscharnig am Tenorhorn.

Höhepunkte des kommenden Vereinsjahres werden die offizielle Taktstockübergabe im Rahmen des Herz-Jesu-Konzertes am 24. Juni, die Aufführung des Österreichischen Zapfenstreichs mit den Sonnendörfer-Kapellen am 8. Juli und die Teilnahme an der Bezirksmarschwertung am 5. August sein.

Die Ehrengäste Pfarrer Jean Paul Ouedraogo, Bürgermeister Bernhard Webhofer, Pfarrgemeinderatsobmann Camillo Girstmair, Unionsobmann Jürgen Biedner, FF-Kommandant-Stellvertreter Norbert Amraser und Ehrenmitglied Paul Tschurtschenthaler fanden sehr lobende und dankende Worte für den langjährigen Kapellmeister Christian Tiefnig und die Musikkapelle, die das Dorfleben in vielen Belangen bereichert und die Gemeinde auch nach außen hin wirkungsvoll vertritt.

 

 

Kontaktinformation