Gemeinde Gaimberg in Osttirol

Volksschule Gaimberg

Grafendorf 44
A-9905 GAIMBERG
Tel.:04852/72562

 

Sagenwanderung durch Gaimberg

Am Dienstag, 24.4.2018 veranstalteten die Schüler und Lehrer der Volksschule Gaimberg eine Sagenwanderung. In dieser Woche fand in den Pflichtschulen Tirols die Aktion L.E.S.E.N 18 statt.

Um 08:30 Uhr starteten wir gemeinsam mit dem pensionierten Volksschullehrer Franz Wibmer Richtung Haidenhof. Dort erzählte er uns sehr anschaulich die Sage „Der liebe Augustin“. Weiter ging es zum Labyrinth, wo schon Margarethe Ortner auf uns wartete. Sie las uns das Buch „Maulwurf Pauli will nicht in die Schule“ vor. Danach wanderten wir hinauf zum Freimannhof. Karl Pongritz, ein Freund der Familie Gomig, las uns die Sage „Der Wettermacher von Sillian“ vor. Nach einer kleinen Erfrischung führte uns unser Weg zurück zur Schule. Wir machten es uns im Pavillon gemütlich und hörten gespannt der griechischen Sage „Theseus und der Minotaurus“, vorgetragen von Frau Hofrat Dir. Dr. Ursula Strobl zu.

Zum Abschluss gab es noch eine gesunde Jause mit Schnittlauch- und Kressebroten, Apfelspalten und Saft.

 

 

 

Insgesamt besuchen heuer 41 Schülerinnen und Schüler die VS Grafendorf in Gaimberg. Auch heuer wird unsere Schule 2-klassig geführt:

  •        die 1. Klasse (Vorschule, 1. u. 2 Schulstufe) mit 22 Kindern
  •        die 2. Klasse (3. u. 4. Schulstufe) mit 19 Kindern.

 

Besonders begrüßen wir unsere 13 Schulanfängerinnen und Schulanfänger. Wir wünschen allen Kindern, Eltern und LehrerInnen ein erfolgreiches Schuljahr!

 

Lehrerteam:

Direktorin Maria Thor-Frank

VOL Sabine Frotschnig: Direktorin der VS Grafendorf und Klassenlehrerin 1. Klasse

VOL Elisabeth Holzer: Klassenlehrerin 2. Klasse

Dipl. Päd. Claudia Freiberger

Dipl. Päd. Katrin Bodner

RL Magdalena Gaschnig-Wurzer: Religionslehrerin

 

Wir legen Wert auf:

  • gute Zusammenarbeit innerhalb der Schulpartnerschaft Schüler – Eltern – Lehrer
  • Offenes Lernen und Erziehung zur Selbständigkeit
  • Spaß, Motivation und Lernen in einer Umgebung, in der sich die Kinder wohl fühlen
  • Kontakt mit Kindergarten und weiterführenden Schulen

  

 

 

Kontaktinformation