Gemeinde Thurn in Osttirol

Familienfreundliche Gemeinde

Der Gemeinderat von Thurn hat bei der Sitzung am Montag, den 29. Mai 2017, einstimmig beschlossen, bei dem Audit „familienfreundlichegemeinde“ teilzunehmen.

Es handelt sich dabei um einen Prozess, in welchem das bereits bestehende Leistungsangebot der Gemeinde erhoben und sodann der Bedarf an weiteren Maßnahmen ermittelt und zu decken versucht wird. Als Projektleiterin fungiert GRin Mag. Dr. Alexandra Thaler-Gollmitzer (Ausschuss Familie Jugend Senioren), die das Auditseminar bereits absolviert hat.

Am 30. Mai 2018 startete die Projektgruppe mit dem Prozessbegleiter, Georg Mahnke, in einem 1. „IST-Workshop“. Dabei wurde ein Fragebogen zur Erhebung des bereits bestehenden Leistungsangebotes und des sich daraus ergebenen Handlungsbedarfes in der Gemeinde erarbeitet. ALLE sind herzlich eingeladen, an diesem Prozess mitzuarbeiten und den beiliegenden Fragebogen auszufüllen!

 

Link Fragebogen

pdfFragebogen - Familienfreundliche Gemeinde

 

Der Fragebogen wird der Gemeindezeitung in Papierform beigelegt sowie im Gemeindeamt aufgelegt.

Es besteht daher für alle Familienmitglieder sowohl die Möglichkeit, den Fragebogen digital auszufüllen und zu übermitteln ODER den Fragebogen in Papierform auszufüllen und beim Gemeindeamt abzugeben oder in den Gemeindepostkasten werfen – dies geschieht alles anonym! Um zu einem repräsentativen Ergebnis zu kommen und darauf aufbauend Maßnahmen zur Steigerung der Lebensqualität in allen Lebensbereichen treffen zu können, bitten wir euch den Fragebogen ausgefüllt zu retournieren und damit unsere Arbeit zu unterstützen!

 

 

Für Informationen steht Alexandra Thaler-Gollmitzer unter der Telefonnummer 0664/460 84 40 gerne zur Verfügung.

Kontaktinformation